Leistungen

logo_transparaent

 

 

BODENEFFEKT steht für langjährige Erfahrung im Bereich

Bodenbelagsarbeiten. Kundenzufriedenheit steht für uns an erster

Stelle. Ihren individuellen Gestaltungswünschen kommen wir gerne

nach und prüfen die Möglichkeiten gerne bei einem Termin Vorort.

 

 

 

 

 

 

Parkett

Parkett ist ein Fußboden aus Holz, der in Räumen in geschlossenen Gebäuden verlegt wird. Er wird zumeist aus dem Hartholz von Laubbäumen hergestellt und verleiht jedem Raum eine einzigartige Oberflächenoptik.Parkett ist ein hochwertiger Fußbodenbelag, der raumklimaregulierend wirkt, da es sich bei Holz um einen hygroskopischen Baustoff handelt.

 

Laminat

Laminatboden besteht aus einer Träger- und einer dünnen Dekorschicht, die das Aussehen eines hochwertigen Bodenbelags imitieren. Im Vergleich zu Parkett ist Laminat eine preiswerte Alternative, die dennoch das Flair einer Holzoptik vollumfänglich vermittelt.

 

Vinyl-/ Designbodenbelag

Als Vinyl-/ Designbodenbeläge werden heterogene Kunststoffbodenbeläge bezeichnet, die sich durch einen Mehrschichtaufbau auszeichnen. Die Druckschicht – die das Dekor darstellt – ist dabei eingebettet. Je nach Dicke der Nutzschicht sind die Bodenbeläge für verschiedene Zwecke geeignet.

 

 

 

 

Teppichboden

Teppichboden – auch Auslegware oder Spannteppich genannt – bezeichnet einen textilen Bodenbelag, der sich in Material, Struktur und Beschaffenheit der Rückseite unterscheiden kann. Teppichböden werden heute oft aus synthetischen Fasern gefertigt, hauptsächlich werden hierfür Polyamid, Polyester, Polyacryl und Polypropylen für die Fertigung genutzt.

 

PVC- / CV-Belag

PVC (Polyvinylchlorid) ist ein thermoplatischer Kunststoff, der unter anderem für Bodenbeläge genutzt werden kann. Diese Bodenbeläge zeichnen sich durch eine hohe Strapazierfähigkeit aus, bedingt durch mehrere Schichten, die mit Druck und Hitze verschweißt werden.

 

Linoleum

Der Begriff Linoleum stammt vom lateinischen „linum“ (Lein) und „oleum“ (Öl) und verweist damit auf den Hauptbestandteil, das Leinöl. Linoleum ist ein elastischer Bodenbelag und wird aufgrund seiner Strapazierfähigkeit und seiner langen Haltbarkeit oft in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen oder Kindergärten genutzt.